Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Am 6.10.2019 gibt das Ensemble 1.15 sein erstes offizielles Konzert in der Villa Vietor in Schwachhausen. Das Ensemble 1.15 besteht aus den Bremer Klarinettisten*innen, Nayoung Cheong, Maika Inoue, Martin Abendroth und Jonathan Jehle. Die vier Musiker*innen studierten alle, auch wenn nicht zu gleicher Zeit, an der Hochschule für Künste Bremen und verbrachten somit den Großteil ihres Studiums im Raum 1.15 zusammen mit Professor Marco Thomas. Heute arbeiten alle Ensemblemitglieder als freischaffende Künstler*innen in Bremen und Umland. Von hoch bis tief, hell bis dunkel, quietschig und wohlklingend – Das Quartett ist mit einer flexiblen Instrumentenbesetzung von der kleinen Es-Klarinette bis zur brummenden Bassklarinette ausgestattet. An diesem Nachmittag erleben die Zuhörer*innen Musik mit tierischen Geschichten, bekannten Sagen und Fabeln.Es erklingen Werke von Franz Tischhauser, Wilfried Hiller, Francis Baines und Johannes Reiche. Beginn ist um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, am Ende des Konzertes freuen sich die Tiere und die Musiker*innen über eine kleine Spende.