Lade Veranstaltungen

Programm:

Wendt: Comic Strip
Wendt: ARIA solo
Braxton: No. 245
Wendt: Solo für Klavier + Elektronik
Wendt: Song from the Void
Wendt: Die schweigende Mehrheit ’

Im Porträtkonzert ARIA erlebt das Publikum die Fusion von Kunst und Technologie, wenn sich Programm und Gespräch wie Puzzleteile zu einem Porträt zusammenfügen. Der renommierte Komponist und Instrumentalist Sem R.A. Wendt steht dabei im Mittelpunkt und beleuchtet gemeinsam mit dem Publikum den Entstehungsprozess seines neuesten Werkes ARIA. Themen wie der spielerische Umgang mit Algorithmen, Improvisation sowie künstliche- und Schwarmintelligenz werden dabei in den Blick genommen. Neben der Uraufführung dieses Werkes werden auch andere Kompositionen zu hören sein, die Sems Techniken und Arbeitsweisen maßgeblich beeinflusst haben. Protagonisten dieses zeitgenössischen Musikerlebnisses sind neben Sem R.A. Wendt die Musiker:innen des CRISPR.kollektivs, Künstliche Intelligenz (KI) und das Publikum selbst.

Ausführende:

Inga Balzer-Wolf – Sopran

Anne Bischof – Querflöte – Flöten

Sem R.A. Wendt – Klarinette, Saxophon, Elektronik

Barbara Hartrumpf – Cello

Timan Wolf – Klavier

Weitere Aufführungen:
26.2. – 19 Uhr, Saal Musikschule Rotenburg
27.2. – 18 Uhr, Sprengelmuseum Hannover

Empfehlen Sie diese Veranstaltung!