Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Das Bremer A cappella – Quartett consonanz à 4 und der Kevelarer Basilikaorganist Elmar Lehnen feiern mit diesem Konzert die Veröffentlichung ihrer neuen geistlichen CD Florete Flores, die Vokalkompositionen und Orgelimprovisationen aus der Feder Elmar Lehnens enthält.
Lehnens Musik ist modern und besticht durch eine sehr persönliche Mischung aus eingängiger Melodik und komplexen Sätzen. Die Stücke wurden innerhalb der letzten 10 Jahre größtenteils für consonanz à 4 geschrieben und werden zum Teil in diesem Konzert ur-aufgeführt.

consonanz à 4
Wiltrud de Vries – Sopran
Annette Gutjahr – Alt
Bernhard Scheffel – Tenor
Allan Parkes – Bass

Singen seit 2006 in dieser Besetzung zusammen und sind längst ein eingespieltes Team, das sich der Idee verschrieben hat, individuellen, vollen solistischen Stimmklang mit höchster Homogenität als Ensemble zusammen klingen zu lassen. Das Besondere an den gemeinsamen Konzerten von consonanz à 4 und
Elmar Lehnen, ist seine Spezialität die A – cappella – Stücke mit Orgelmproviastionen zu verbinden und so Überleitungen aus dem Moment her zu erschaffen. Er übernimmt die Gestaltung und Phrasierung der Gesangsstücke und spinnt diese weiter, lässt die sich daraus ergebenden Klänge ein Eigenleben führen und sich langsam in die tonalen Zusammenhänge des folgenden Gesangsstückes verwandeln. Dieser Prozess gibt den Konzerten eine eigene Intensität und Dynamik.
Die CD entstand mit Unterstützung durch ein Stipendium des Senator für Kultur, Bremen und Spenden über die Crowdfunding Plattform Startnext.
Aufgenommen im November 2021 in der Marienbasilika, Kevelaer.

Eintritt frei – Spenden in angemessener Höhe werden erbeten
CD Verkauf nach dem Konzert

Empfehlen Sie diese Veranstaltung!