Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Jazz- und Pop-Songs in feiner Auswahl präsentiert der Viertel-Chor „Pleased to meet you“ Gäste: das Bremer Saxofon-Quartett „Four in Tune“.

 Bereits zum vierten Mal laden die 20 Sängerinnen und Sänger um Chorleiterin Meike Heegardt zum Sommerkonzert ins Alte Fundamt. Neben den bekannten Klassikern darf sich das Publikum auf neue, noch nie gehörte A-cappella-Arrangements bekannter Songs freuen. Das Programm reicht von der überirdisch schönen Ballade und dem humorvollen Filmsong bis zur fetzigen Rumba und mitreißendem Synthy-Pop. Endlich hat es der Rolling-Stone-Hit „Sympathy for the devil“ auch ins Programm geschafft, in einem extra für uns geschriebenen Arrangement von Oliver Gies. Aus dem Refrain dieses Songs stammt unser Chor-Name: „Pleased to meet you“-Hoo hoo! Nach der Pause zeigen die vier Saxofonisten von „Four in Tune“, welche wunderschönen Jazzklänge sie ihren Instrumenten entlocken können. Ein Sommerkonzert mit Swing und Groove!