Ändern Sie Ihr Hintergrund
Ändern Sie Ihr Hintergrund
Matthias Entrup (*1978) lebt als freischaffender Musiker und Rhythmuspädagoge in Bremen. Schwerpunkte seiner langjährigen Lehrtätigkeit sind neben dem Instrumentalunterricht (Schlagzeug, Vibraphon, Percussion) kreative Rhythmuskonzepte für große Gruppen und die Entwicklung einer rhythmisch-musikalischen Grundausbildung auf Xylophon und Percussioninstrumenten (Rhymelusi).
Dieser Benutzerkonto Status ist Freigegeben
Percussion, Schlagzeug, Vibraphon
Schlagzeug
Oberweserstraße 1
28203 Bremen
Bremen-Mitte
0421-2218684

Matthias Entrup (*1978) musiziert bereits seit frühester Kindheit und hat im Laufe seiner Ausbildung an den Schlaginstrumenten (Drumset, Orchesterschlagwerk, Jazz-Vibraphon, Balafon, afrikanische/brasilianische Percussion) sowie in den Fächern Blockflöte und Klavier unterschiedlichste didaktische Methoden kennengelernt - von klassisch-notenorientiert bis hin zu traditionell mündlich-überliefert. Schwerpunkte seiner langjährigen Lehrtätigkeit sind neben dem Instrumentalunterricht kreative Rhythmuskonzepte für große Gruppen und die Entwicklung einer rhythmisch-musikalischen Grundausbildung auf Xylophon und Percussioninstrumenten (Rhymelusi).
Matthias Entrup arbeitet als Lehrkraft u.a. in den „Percussionwelten“ der Bremer Philharmoniker und ist als Referent für Rhythmus-Pädagogik tätig.

Neben seiner Lehrtätigkeit tritt er als konzertierender Künstler mit verschiedenen Formationen auf, deren stilistische Bandbreite von Bach-Jazz bis hin zu frei improvisierten Konzerten und Theatermusik reicht.