Weiterbildung 2018-02-12T10:17:29+00:00

Weiterbildung

***

Februar 2018

***

24.-25.2.2018
Intensivtraining Musiktheorie und Gehörbildung

Allen, die sich auf die Aufnahmeprüfung an einer deutschen Musikhochschule oder auf das Musikabitur vorbereiten, empfehlen wir die Teilnahme am „Intensivtraining Musiktheorie und Gehörbildung“.
„Intensivtraining“ bedeutet dabei, dass auf der Basis bereits erworbener Kenntnisse ein konzentriertes Üben stattfindet. Das Kursziel ist:

  • Ihnen eine realistische Selbsteinschätzung zu ermöglichen (was kann ich schon, was muss ich noch lernen, wie kann ich es lernen);
  • Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in Musiktheorie und Gehörbildung zu erweitern und etwaige Lücken zu schließen;
  • Sie auf die Prüfungssituation optimal vorzubereiten.

Am Ende des Kurses wird unter Realbedingungen eine ehemalige Aufnahmeprüfung geschrieben, damit die Vorbereitung möglichst realitätsnah ist.
Gebühr: 55 €
Informationen und Anmeldeformalitäten über die DTKV-Geschäftsstelle:
info@dtkv-bremen.de
Tel. 0421/3 78 40 03

Dozent: Stefan Lindemann
24.Februar 2018: 9.00-17.30 Uhr; 25.Februar 2018: 9.00-13.00 Uhr, Musikschule Bremen, Schleswiger Str. 4, 28219 Bremen

***

24.2. 2018
Jazzimprovisation am Klavier

Anleitung zur Improvisation an Beispielen wie “Autumn Leaves” und an einem Klavierstück von Bach

Aspekte der Unterhaltungsmusik und insbesondere des Jazz werden für Klavierpädagogen immer wichtiger. Die meisten klassisch ausgebildeten Lehrkräfte sind in diesem Themengebiet eher weniger bewandert. Um hier einen praxisorientierten Ausgleich zu ermöglichen, wird der Jazzdozent der Würzburger Musikhochschule Bernhard Pichl im Rahmen eines Tagesworkshops grundlegende Aspekte der Improvisation anhand praktischer Beispiele darlegen.
Dozent: Bernhard Pichl , Dozent an der Hochschule für Musik Nürnberg
24.Februar 2018: 10.00-16.00 Uhr; Musikschule Bremen, Standort Altes Postamt 5

***

März 2018

***

13.3.2018
Mitgliederversammlung des DTKV Bremen

Als Gast in diesem Jahr: Rechtsanwalt Hans-Jürgen Werner aus Bonn, Impulsvortrag zum Thema “Verträge”.

***

Mai 2018

***

26.5.2018
Fit für den ganz „normalen“ Ausnahmezustand
Selbstmanagement mit PEP

Wie kann ich meine Motivation, Kreativität und Leistungsfreude – gerade auch in Stresssituationen – erhalten? Wie kann ich mich selbst in einen Zustand innerer Gelassenheit bringen, so dass ich auch unter Druck den Überblick behalte, Ruhe bewahre und gute Entscheidungen treffe?
In diesem Workshop lernen Sie körperorientierte Maßnahmen für ein effizientes Stressmanagement kennen, die Sie nachhaltig dabei unterstützen, das äußere Tempo wieder mit Ihrem inneren Rhythmus und Ihren Bedürfnissen in Einklang zu bringen. Im Zentrum steht die hochwirksame Klopftechnik der Prozess- und Embodimentfokussierten Psychologie (PEP) nach Dr. Michael Bohne. Mit ihr lassen sich belastende Gefühle rasch abbauen und negative Gedanken in positive Überzeugungen umwandeln. Darüber hinaus lernen Sie Kraft und Energie spendende Körperhaltungen, sogenannte Embodiments, und einfache Quick-Relax-Übungen kennen für die schnelle Regeneration zwischendurch.

Dozentin: Katrin Winkler, http://www.katrin-winkler.org
26.Mai 2018: 10.00-18.00 Uhr, Musikschule Bremen, Schleswiger Str. 4, 28219 Bremen
Teilnahme für Mitglieder im DTKV Bremen und Lehrkräfte der Musikschule kostenfrei
Anmeldung unter: office@musikschule.bremen.de 

Vergangene Fortbildungen

***

Februar 2017

***

24.-26.2.2017
bremen guitar art

Seit über 10 Jahren veranstaltet die HfK am letzten Wochenende im Februar ein Gitarrenfestival mit internationalen Gästen. Diesmal sind Alvaro Pierri (Uruquay) und Laura Young (Kanada) zu Gast. Neben den beiden Gastdozenten werden auch die drei Gitarrendozenten der HfK: Hans Wilhelm Kaufmann, Pia Offermann und Prof. Jens Wagner Kurse anbieten. Die Meisterkurse sind für Musikstudenten und fortgeschrittenen Gitarrenspielern gedacht. In den Förderkursen können junge Nachwuchsspieler Unterricht bei den HfK-Dozenten nehmen und Informationen über Gitarrenstudium und Berufsleben bekommen.  Ab sofort können sich Interessierte für die Kurse anmelden unter www.bremenguitarart.de
Hochschule für Künste Bremen, Dechanatstraße 13-15, 28195 Bremen

***

25./26.2.2017
Gruppenunterricht Blasinstrumente – Herausforderung und Chance

Dozentin: Julia Wetzel-Kagelmann
Infos und Anmeldung unter: www.musikschule.bremen.de/weitere-angebote/fortbildungen-workshops.html
25. Februar 2017: 10-17 Uhr; 26. Februar 2017: 10-16 Uhr, Musikschule Bremen, Schleswiger Str. 4

***

25./26.2.2017
Drumclinic (25.2. um 19 Uhr) und Masterclass mit Moritz Müller

Infos und Anmeldung: www.trommelwerk-bremen.de

***

März 2017

***

4.3.2017
Musizierendes Lernen am Klavier

Dozentin: Ulrike Wohlwender
Infos und Anmeldung: www.musikschule.bremen.de/weitere-angebote/fortbildungen-workshops.html
4. März 2017, 10-17 Uhr, Musikschule Bremen, Schleswiger Str. 4

***

18.-19.3.2017
Intensivtraining Musiktheorie und Gehörbildung

Allen, die sich auf die Aufnahmeprüfung an einer deutschen Musikhochschule oder auf das Musikabitur vorbereiten, empfehlen wir die Teilnahme am „Intensivtraining Musiktheorie und Gehörbildung“.
„Intensivtraining“ bedeutet dabei, dass auf der Basis bereits erworbener Kenntnisse ein konzentriertes Üben stattfindet. Das Kursziel ist:

  • Ihnen eine realistische Selbsteinschätzung zu ermöglichen (was kann ich schon, was muss ich noch lernen, wie kann ich es lernen);
  • Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in Musiktheorie und Gehörbildung zu erweitern und etwaige Lücken zu schließen;
  • Sie auf die Prüfungssituation optimal vorzubereiten.

Am Ende des Kurses wird unter Realbedingungen eine ehemalige Aufnahmeprüfung geschrieben, damit die Vorbereitung möglichst realitätsnah ist.
Gebühr: 50 €
Informationen und Anmeldeformalitäten über die DTKV-Geschäftsstelle:
info@dtkv-bremen.de
Tel. 0421/3 78 40 03
Dozent: Stefan Lindemann
18. März 2017: 9.00-17.30 Uhr; 19. März 2017: 9.00-13.00 Uhr, Musikschule Bremen, Schleswiger Str. 4, 28219 Bremen

***

22.3. 2017
Mitgliederversammlung DTKV Bremen

Jährliche Versammlung aller DTKV-Bremen-Mitglieder mit aktuellen Informationen, Rückblick, Ausblick und einem Impulsvortrag.
Impulsvortrag: Markus Menke (Leiter Hamburger Konservatorium)

22. März 2017, 10 Uhr, Hfk Bremen

***

April 2017

***

Mai 2017

***

20.5. 2017
Erfolgreicher Gitarrenunterricht

Tipps und Tricks beim Unterrichten; musikalisch-technische  Arbeit;  schnelle Fortschritte im Unterricht: vom Kleinkind zum „Profi“; gezielte Förderung und Motivation des einzelnen Schülers / der einzelnen Schülerin, Musikalisierung von Anfang an; Kammermusik; Förderung von Hochbegabten; Coaching für Gitarrenlehrer, offener Unterricht mit ausgewählten Schülern/Schülerinnen, etc. mit vielen Übungen und Videobeispielen.  Bitte Gitarre mitbringen!
Es besteht die Möglichkeit, ausgewählte Schüler/innen mitzubringen, die beim Kurs unterrichtet werden. Sie können sich auch beim Unterrichten selbst coachen lassen. Bitte geben Sie dies bei Interesse bei der Anmeldung an!
Dozent: Stefan Schmidt
Anmeldung und weitere Infos: hw.kaufmann@hfk-bremen.de

20. Mai 2017, 10-18 Uhr, Hochschule für Künste Bremen, Dechanatstr. 13-15

***

September 2017

***

9.9. 2017
Apps im Instrumentalunterricht

Der Workshop Apps im Instrumentalunterricht zielt auf die Modernisierung der Musikschularbeit. Die Einführung digitaler Medien in die Musikpädagogik ermöglicht es, den Instrumentalunterricht an die Bedürfnisse der neuen Generation anzupassen sowie den Unterricht innovativ zu gestalten.

Die Musik-Apps werden als Ergänzung zu traditionellen Methoden für den Instrumentalunterricht oder als zusätzliches Angebot konzipiert. Außerdem können sie die Arbeit der Instrumentallehrkräfte erleichtern, ergänzen sowie erweitern. Die Teilnehmer werden Apps selber ausprobieren und Ideen für ihren Unterricht bekommen. Jede/r muss ihr/sein Smartphone/Tablet mitnehmen. Eine Liste der Apps wird vorher den Teilnehmern zugemailt, damit sie herunterladen werden könnten. Alternativ werden einige iPads zur Verfügung stehen.

Dozentin: Talia Banos Sanchez
Informationen und Anmeldung: info@dtkv-bremen.de; Tel. 3 78 40 03

Komplette Ausschreibung und Anmeldeunterlagen finden Sie hier.

9.9.2017, 11-16 Uhr, MC Centrum, Buntentorsteinweg 24, 28201 Bremen, Raum Dom

***

16.9. 2017
Ein Klavier, ein Klavier!

Der Klavierbauer und Außendiensttechniker von Steinway & Sons, Michael Schäfer, wird eine kurze Einführung in die bautechnische Entwicklung des Instrumentes geben und auf Besonderheit von Klavier und Flügel hinweisen.

Praktische Hinweise – wie bekomme ich einen hinter den Tastendeckel gefallenen Bleistift wieder, was kann ich bei einzelnen schnarrenden Tönen tun? – ergänzen diese instrumentenbautechnische Fortbildung.

Eintritt frei

Anmeldungen bitte an stefan.lindemann@musikschule.bremen.de
In Kooperation mit dem DTKV Bremen

16.9.2017, 10.30-14.00 Uhr, Musikschule Bremen, Schleswiger Straße 4, 28219 Bremen, Raum 23

Hinweise zur Veröffentlichung

Wenn Ihre Weiterbildung in unserem Kalender erscheinen soll, mailen Sie die folgenden Informationen bitte bis zum 20. des Vormonats an die Geschäftsstelle:
Termin, Titel, Ausführende, ggf. Eintrittspreis, Veranstaltungsort, ggf. Foto.

Wir behalten uns die Veröffentlichung von Veranstaltungen und Fotos vor.

info@dtkv-bremen.de