Veranstaltungskalender 2017-06-06T16:59:04+00:00

Veranstaltungskalender

***

Juni 2017

9.6.2017
Streichquartett Brand groovt!

Das Streichquartett Brand spielt Klassik, Swing, Pop und Rock für vier Bögen.

Eintritt frei!

9. Juni 2017, 19.30 Uhr, Kulturzentrum KUNZ, Sedanstraße 12, 28201 Bremen

***

10.6.2017
Kreative Stimmbildung

Eintägiger Workshop zum Thema “Stimmbildung” mit Kamila Dunjaska. Weitere Infos und Anmeldung: www.kamiladunajska.de

10. Juni 2017, 10-16 Uhr, Kulturzentrum KUNZ, Sedanstraße 12, 28201 Bremen

***

16.6.2017
Klezgoyim: Von Odessa bis Istanbul

Das außergewöhnliche Ensemble gibt ein Konzert im Alten Pumpwerk Bremen. Weitere Infos: https://www.altespumpwerk.de/veranstaltungen/klezgoyim.html

16. Juni 2017, 20 Uhr, Altes Pumpwerk Bremen, Salzburger Straße 12, 28219 Bremen

***

21.6.2017
Here comes the sun – Benefizchorkonzert

Der Chor “Frohes C” unter der Leitung von Kamila Dunajska gibt ein Konzert zugunsten der Arbeit mit geflüchteten Menschen in Bremen.

Eintritt frei – Spenden erbeten

21. Juni 2017, 19.30 Uhr, Immanuelkapelle Bremen-Walle, Elisabethstraße 20

VERGANGENE VERANSTALTUNGEN

März 2017

***

4.3.2017
Verleihung des Johann Wenzel Stamitz Preises der KünstlerGilde e.V. an Ursula Görsch

Die Bremer Komponistin Ursula Görsch erhält für Ihr Werk eine besondere Ehrung.

4. März 2017, 19 Uhr, Brillissimo, 3. Etage “Bel Etage”, Am Brill/Ecke Hutfilterstraße

***

4.3.2017
Musizierendes Lernen am Klavier

Dozentin: Ulrike Wohlwender
Infos und Anmeldung:www.musikschule.bremen.de/weitere-angebote/fortbildungen-workshops.html
4. März 2017, 10-17 Uhr, Musikschule Bremen, Schleswiger Str. 4

***

18.3.2017
Duo Fandante – Licht und Schatten

Drei Stücke aus sehr verschiedenen Zeiten mit sehr verschiedener Tonsprache. Von der überschwänglichen Stimmung der Violinsonate von Guillaume Lekeu, die er 1893 herausbrachte, über Prokofjews düstere 1. Sonate in f-moll (1938-1945) bis hin zur Moderne mit Fratres (1977/1980) von Arvo Pärt. Das Duo Fandante, mittlerweile schon zum vierten Mal zu Gast in der Immanuel Kapelle, bietet diesmal ein abwechslungsreiches aber auch sehr emotionales Programm.
18. März 2017, 19.30 Uhr, Immanuel Kapelle, Elisabethstr. 20 

Eintritt frei – Spenden erbeten

***

18.-19.3.2017
Intensivtraining Musiktheorie und Gehörbildung

Allen, die sich auf die Aufnahmeprüfung an einer deutschen Musikhochschule oder auf das Musikabitur vorbereiten, empfehlen wir die Teilnahme am „Intensivtraining Musiktheorie und Gehörbildung“.
„Intensivtraining“ bedeutet dabei, dass auf der Basis bereits erworbener Kenntnisse ein konzentriertes Üben stattfindet. Das Kursziel ist:

  • Ihnen eine realistische Selbsteinschätzung zu ermöglichen (was kann ich schon, was muss ich noch lernen, wie kann ich es lernen);
  • Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in Musiktheorie und Gehörbildung zu erweitern und etwaige Lücken zu schließen;
  • Sie auf die Prüfungssituation optimal vorzubereiten.

Am Ende des Kurses wird unter Realbedingungen eine ehemalige Aufnahmeprüfung geschrieben, damit die Vorbereitung möglichst realitätsnah ist.
Gebühr: 50 €
Informationen und Anmeldeformalitäten über die DTKV-Geschäftsstelle:
info@dtkv-bremen.de
Tel. 0421/3 78 40 03
Dozent: Stefan Lindemann

18. März 2017: 9.00-17.30 Uhr; 19. März 2017: 9.00-13.00 Uhr, Musikschule Bremen, Schleswiger Str. 4, 28219 Bremen

***

19.3. 2017
Les 4 frères – Gipsy Swing zu zweit

CD-Release Konzert mit Liedern von Django Reinhardt bis George Brassens.
http://www.me-vibes.de/les4freres

19.März 2017, 11 Uhr, “Mensch Puppe” – das Bremer Figurentheater, Schildstraße 21

***

22.3. 2017
Mitgliederversammlung DTKV Bremen

Jährliche Versammlung aller DTKV-Bremen-Mitglieder mit aktuellen Informationen, Rückblick, Ausblick und einem Impulsvortrag.
Impulsvortrag: Markus Menke (Leiter Hamburger Konservatorium)

22. März 2017, 10 Uhr, Hfk Bremen

***

22.3. 2017
Kammermusikensemble Konsonanz – Im fliegenden Galopp zwischen Zeiten und Welten”

mit Prof. Matias de Oliveira Pinto – Violoncello
Werke von Haydn, Piazolla, Bartok, Oscher, Grieg
Mi 22.3. 20 Uhr: ULF Bremen – Eintritt frei
Fr 24.3. 19.30 Uhr: Maria-Magdalena-Kirche, Thedinghausen – Eintritt frei
Sa 25.3. 18 Uhr: St- Lambertikirche Oldenburg – Eintritt frei
So 26.3. 17 Uhr: Johannis-Kirche Tostedt – Eintritt 10/5Euro

***

23.3. 2017
CANCIONES!– Ein spanischer Liederabend

Liebessehnsucht, Leidenschaft und Melancholie werden im Mittelpunkt des außergewöhnlichen Liederabends der  in Bremen lebenden Sopranistin Stephanie Henke und ihrer Klavierpartnerin Christine Rahn stehen.Auf dem Programm stehen Werke von De Falla/ Gianstera/ Granados/ Wolf.

Stephanie Henke, Sopran
Christine Rahn, Klavier

23. März 2017, 19 Uhr, Kulturwerkstatt Westend, Waller Heerstraße 294

Eintritt frei – Spenden erbeten

***

24.3. 2017
Neue Musik aus Alter und Neuer Zeit

Es spielt das Trio Viaggio mit Annette John, Barbara Heindlmeier und Tanja Ofterdinger,
Blockflöten. In diesem Konzertprogramm erklingen sowohl Kompositionen aus Mittelalter, Renaissance
und Barock als auch zeitgenössische Werke, die teilweise für das Trio Viaggio komponiert und
von ihm uraufgeführt wurden. So begibt sich das Ensemble mit dem Publikum auf eine interessante
Entdeckungsreise im Spannungsfeld zwischen Alt und Neu – manch Neues klingt wie alte Musik,
manch Altes umso neuer…

24. März 2017, 20 Uhr, Simon-Petrus-Kirche Bremen-Habenhausen
Habenhauser Dorfstr. 42, 28279 Bremen
Eintritt frei – Spenden erbeten

***

April 2017

***

9.4. 2017
Sonderkonzert der Rathauskonzerte Ganderkesee

Einweihungskonzert des “neu/alten” Flügels

Joseph Haydn:
Sonate e-Moll
Variationen f-Moll

Sergej Rachmaninoff:
Corelli-Variationen

Franz Liszt:
aus Années de Pèlerinage II. Italie
Nr 1. Sposalizio, Nr. 2 Il Penseroso, Nr. 4 Sonetto 47 del Petrarca

Vier Lieder von Hugo Wolf

Manfred Seidl, Bariton
Volker Walter und Stefan Lindemann, Klavier

Eintritt frei

9. April 2017, 17 Uhr, Rathaus Ganderkesee, Mühlenstraße 2-4

***

29.4. 2017
Workshop: Kreative Stimmbildung

Das Kennenlernen der eigenen stimmlichen Möglichkeiten für die Sprech- und Singstimme ist Grundlage für die Entwicklung einer natürlichen, gesunden Singstimme. Ich möchte ein müheloses, freies Singen erreichen und biete spielerische Entfaltung der Stimme an. Dieser Workshop ist auch für AnfängerInnen geeignet, verlangt keine besonderen Fähigkeiten und passt sich den Erfordernissen jeder einzelnen Stimme an.
In diesem Seminar steht bei allen Übungen die Freude am Singen im Vordergrund. Es ist jede/r willkommen, die/der Lust hat zu singen und intensiv an der Musik zu arbeiten.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!
Kosten: 37 €
Anmeldung: 0163 – 8790366
kamila.sopran@googlemail.com
www.kamiladunajska.de

29. April 2017, 15-20 Uhr, Kulturzentrum Buntentor KUNZ in der Sedanstraße 12, 28201 Bremen

***

Mai 2017

***

6.5. 2017
Workshop: Achtsamkeit und Musik

In dem Workshop geht der Musikpädagoge Johannes Roosen-Runge der Frage nach, wie Musik uns bewegt. „Jeder nimmt Musik anders wahr und nutzt sie auf seine eigene Weise.“, so Roosen-Runge.

In dem vielfältigen eintägigen Workshop werden Sie alte Wege verlassen und mit Spaß und Neugier die Musikwelt neu entdecken. Dabei geht es nicht um das Verstehen, sondern um das bewusste Hören und Erleben von Musik, welches durch praktische Übungen erfahrbar gemacht wird.

Hierzu wollen wir uns auf eine interessante Entdeckungsreise durch unseren Körper, unsere Emotionen und Gedanken begeben. So schulen wir eine differenzierte Wahrnehmung und erleben, wie Musik auf uns wirkt.

Für diesen Workshop sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Alle sind herzlich willkommen.

Kosten: 115€, max. 8 Teilnehmer_innen

Anmeldung unter: johannesrr@gmx.de oder telefonisch: 0176-63023783

6. Mai 2017, 10-17 Uhr, “Lebensraum”, Hastedter Heerstraße 283, 28207 Bremen

***

20.5. 2017
Benefizkonzert für das “Zuhause für Kinder”

Ein Benefizkonzert u.a. mit den Wesendonck-Liedern von Richard Wagner.
Sabine Winkelmann, Gesang
Angelika Scholl, Klavier
Eintritt frei, Spenden zugunsten “Ein Zuhause für Kinder” erbeten.

20. Mai 2017, 18 Uhr, Matthäus-Gemeinde, Hermannsburg 32e

***

20.5. 2017

Von Grenzen, Krücken und Lilien

Speziell für die Themenwoche GRENZEN hat das Trio Angelika Scholl (Klavier/Gesang), Carla Mantel (Gesang) und Stephan Uhlig (Gesang/Gitarre) ein neues musikalisches Programm zusammengestellt. Sie reflektieren historische und damit zusammenhängend persönliche Grenzsituationen. Sie interpretieren hauptsächlich Lieder von Brecht/Eisler/Weill, die entsprechend des epischen Theaters- zu einer distanzierten, kritischen Betrachtung und gesellschaftskritischen Erkenntnis führen sollen, wagen aber zugleich eine kleine Grenzüberschreitung, durch Interpretationen von Chansons (Brel, Prevert, Jeschke, Tucholsky), die Mitgefühl und Emotionen persönlicher Situationen wecken.

20.Mai 2017, 20.30 Uhr, Westend Bremen-Walle

***

20.5. 2017
Erfolgreicher Gitarrenunterricht

Tipps und Tricks beim Unterrichten; musikalisch-technische  Arbeit;  schnelle Fortschritte im Unterricht: vom Kleinkind zum „Profi“; gezielte Förderung und Motivation des einzelnen Schülers / der einzelnen Schülerin, Musikalisierung von Anfang an; Kammermusik; Förderung von Hochbegabten; Coaching für Gitarrenlehrer, offener Unterricht mit ausgewählten Schülern/Schülerinnen, etc. mit vielen Übungen und Videobeispielen.  Bitte Gitarre mitbringen!
Es besteht die Möglichkeit, ausgewählte Schüler/innen mitzubringen, die beim Kurs unterrichtet werden. Sie können sich auch beim Unterrichten selbst coachen lassen. Bitte geben Sie dies bei Interesse bei der Anmeldung an!
Dozent: Stefan Schmidt
Anmeldung und weitere Infos: hw.kaufmann@hfk-bremen.de

20. Mai 2017, 10-18 Uhr, Hochschule für Künste Bremen, Dechanatstr. 13-15

Hinweise zur Veröffentlichung

Wenn Ihre Veranstaltung in unserem Kalender erscheinen soll, mailen Sie die folgenden Informationen bitte bis zum 20. des Vormonats an die Geschäftsstelle:
Termin, Titel, Ausführende, ggf. Eintrittspreis, Veranstaltungsort, ggf. Foto.

Wir behalten uns die Veröffentlichung von Veranstaltungen und Fotos vor.

info@dtkv-bremen.de