Lade Veranstaltungen

Jugendliche ab 12 Jahren sind herzlich eingeladen unter der Leitung des jungen Komponisten Anton Wassiljew mit Musik zu experimentieren. Neben gewöhnlichen Instrumenten können Handys, Computer, Kaffeemaschinen, also alle alltäglichen Geräte zum Musizieren genutzt werden.

Anton Wassiljew wurde 1984 in Tscherepowez, Russland geboren. Seine erste musikalische Bildung bekam er an der Musikschule in seiner Heimatstadt im Fach Gitarre. Mit 20 Jahren zog er nach Moskau und fing da an, sich mit zeitgenössischer Musik intensiv zu beschäftigen, erhielt Unterricht in Komposition und Musiktheorie am Moskauer Tschaikovsky-Konservatorium. Gleichzeitig machte er den Abschluss mit Auszeichnung an der Moskauer staatlichen technischen Universität Bauman. 2009-2016 Studium an der Hochschule für Künste Bremen in der Fachrichtung Komposition bei Prof. Younghi Pagh-Paan und Prof. Jörg Birkenkötter. Außerdem erhielt er Unterricht in elektronischer Musik bei Prof. Kilian Schwoon und Joachim Heintz.
Der Schwerpunkt von Wassiljews Werken liegt im Bereich der konzeptuellen und algorithmischen Komposition. Außerdem arbeitet er meistens an der Grenze zwischen verschiedensten Medien: Musik, Bild, Video und Performance.

Anmeldung bis spätestens 14. Oktober 2017 per Mail oder telefonisch bei Lydia Hammerbacher Tel.: 0176/63385570 oder Email: lydia@realtime-forum.de

Teilnahme kostenfrei

http://www.realtime-forum.de