Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vorspiel dreier Jazz Combos unter der Leitung von Christoph Linke

Jazz Saxophon unterrichten ohne Jazz zu machen klingt ein bißchen fad, also entschloss sich der Bremer Saxophonist und Musikpädagoge der Anregung eines Schülers zu folgen und eine Jazz Combo ins Leben zu rufen. Schnell wurde ein Kontrabassist gefunden und die Arbeit konnte beginnen. Da es stressig und laut sein würde, wenn alle Saxophon Schüler dieser Combo beitreten würden, rief Christoph Linke in Zusammenarbeit mit dem Kontrabassisten und Lehrer Moritz Zopf eine zweite Band ins Leben. Ein Saxophonquartett und eine Rock und Pop Band komplettieren nun die abendlichen Angebote. Musik machen ohne Publikum macht Spaß, aber auch das kann ermüdend sein. Daher wird zweimal im Jahr gemeinsam ein kleines Konzert vorbereitet. Im Sommer ist es ein Zusammenkommen untereinander und im Winter ist das Konzert inzwischen öffentlich. Dabei hat sich das Alte Fundamt als Gastgeber als ebenso professionell wie interessiert erwiesen, denn es wird nicht nur gespielt, sondern traditionell gibt es danach Kohl und Pinkel für die ausgezehrten Musiker_innen. (Anmerkung: Das Essen findet etwas später im internen Kreis statt!)

Weitere Infos: www.christophlinke.de

Der Eintritt ist frei – der Hut geht herum